RSB Borken RSB Borken

Schulpsychologin referiert bei Bildungskongress

Vom 19. bis 22. September 2018 fand der 6. Münstersche Bildungskongress unter dem Titel „Begabungsförderung, Leistungsentwicklung, Bildungsgerechtigkeit – für alle!“ statt.

Insgesamt gab es von über 60 internationalen und nationalen Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Praxis im Rahmen von Haupt- und Parallelvorträgen Beiträge zum Kongress. Im Nachmittagsbereich gab es mehr als 80 wissenschaftliche und praxisorientierte Beiträge, Workshops sowie Symposien, die eine große thematische Vielfalt aufwiesen. Eröffnet wurde der Kongress von Bundesbildungsministerin Anja Kaliczek

Von der Regionalen Schulberatungsstelle des Kreises Borken leitete Schulpsychologin Kristina Timm einen Workshop zum Thema "Schüler-Coaching". Frau Timm hat ein Fortbildungskonzept für Beratungslehrkräfte zu "Schüler-Coaches" entwickelt und erprobt. Dieses Know-How wurde im Rahmen eines gut besuchten Workshops an interessierte KongressteilnehmerInnen weiter gegeben.

Eine Handreichung der Regionalen Schulberatungsstelle zu dieser Thematik können Sie hier aufrufen.

Quelle: Kreis Borken

Nach oben