RSB Borken RSB Borken

Schulberatung im "Lockdown"

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus verändert viele gewohnte Abläufe und stellt eine Herausforderung für uns alle dar. Auch die SchulpsychologInnen befinden sich derzeit überwiegend in Homeoffice. Diejenigen, die eigene schulpflichtige Kinder haben, erleben dabei hautnah, was Fernunterricht mitunter für Familien bedeutet.

Sie haben als Eltern vielleicht Fragen zu Ihrem Kind oder zum häuslichen Lernen bei denen Sie ein Schulpsychologe oder eine Schulpsychologin beratend unterstützen kann. Dasselbe gilt natürlich auch für alle Fragen, die Lehrkräfte; Schulleitungen und Schulen in dieser Zeit bewegen und das Zwischenmenschliche, die Kommunikation und die eigene Belastung betreffen. Auch hier ist die Schulpsychologie weiterhin Ihr gewohnter Ansprechpartner.

Es ist täglich eine diensthabende Schulpsychologin / ein Schulpsychologe während der Öffnungszeiten in der Schulberatungsstelle vor Ort. Bei Fragen kontaktieren Sie diese über die Rufnummer: 02861 / 681-4257

Vereinbarte Veranstaltungstermine mit Schulen, z.B. für schulinterne Fortbildungen können derzeit i.d.R. nicht stattfinden. Bei Unklarheiten rufen Sie uns bitte zur Abklärung an.

 

 

Nach oben