RSB Borken RSB Borken

Lesen ist auch nicht mehr das, was es mal war.

Lesen ist auch nicht mehr das, was es mal war, so lautete die Erkenntnis der Macher der PISA-Studie vor einigen Jahren. In Zeiten digitaler Medien und Fake-News sind Kinder, Jugendliche und natürlich auch Erwachsene vor neue Lese-Herausforderungen gestellt. Wenn heute von Lesekompetenz gesprochen wird, so ist damit auch die Fähigkeit gemeint, im Internet zwischen vertrauenswürdigen und nicht vertrauenswürdigen Quellen unterscheiden zu können. Seit 2018 wird diesem Umstand auch in der dreijährlich durchgeführten Pisa-Studie Rechnung getragen.

In einer am 04.06.21 vorgestellten Sonderauswertung der letzten Pisa-Studie wurde deutlich, dass die Freude am Lesen unter Schüler*innen in Deutschland stetig nachlässt. Darüber hinaus zeigte sich, dass nicht einmal die Hälfte der jugendlichen Teilnehmer*innen dazu in der Lage war, in einem Text zwischen Fakten und Meinungen zu unterscheiden.

Die Ergebnisse der PISA-Sonderauswertung 2018 können Sie hier nachlesen.

 

 

Nach oben