RSB Borken RSB Borken

Zertifikatskurs für neue Beratungslehrkräfte startet im September

Die Regionale Schulberatungsstelle beginnt im September im Auftrag der Bezirksregierung Münster wieder einen einjährigen Zertifikatskurs für neue Beratungslehrkräfte. Es ist die 13. Fortbildung dieser Art, die durch die RSB Borken durchgeführt wird.

Die Fortbildung zielt auf eine Beratungstätigkeit in der Schule, die reflektiert, handlungsbezogen und flexibel wahrgenommen werden soll. Die dafür notwendigen Methoden- und Prozesskompetenzen werden im Zusammenhang mit der Bearbeitung der Fortbildungsinhalte erworben. Die Förderung von Team- und Kooperationsfähigkeit und die Vermittlung systemischer Ansätze im Rahmen der Beratungstätigkeit ist eine weitere zentrale Aufgabe der Fortbildungsmaßnahme. Dies gilt für den Bereich der innerschulischen Kooperation mit Schulleitung, Schulsozíalarbeiterinnen/Schulsozialarbeitern, SV-Verbindungslehrkräften, Beraterinnen und Beratern zur Suchtvorbeugung und Drogenbekämpfung und auch für den Aufbau stabiler Kooperationsbeziehungen zu außerschulischen Einrichtungen. Neben dem Erwerb spezifischer Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verschiedenen Beratungssituationen aus den Arbeitsbereichen von Beratungslehrkräften sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgende grundlegende Inhalte bearbeiten:

  • Beratungsverständnis, Beratungskonzepte, Beratungsform (Überblickwissen)
  • Gesprächsführung und Kommunikation
  • Rollenklärung und Aufgaben
  • Entwicklung von schulinternen Beratungskonzepten
  • Weiterentwicklung von Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Kollegiale Beratung
  • Evaluation der Beratungsarbeit
  • Behandlung ausgewählter Beratungsfelder

Die Fortbildung wird durchgeführt von Dipl.-Psych. Michael Sylla, Dipl.-Psych. Dr. Sascha Borchers und Dipl.-Psych. Kristina Timm

Die Fortbildung wird schulformübergreifend durchgeführt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorheriger Kurse fanden diese Mischung immer sehr interessant und anregend.

Zur Auftaktveranstaltung sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  und ihre Schulleitungen ins Borkener Kreishaus eingeladen:

Mittwoch 6.9.2017, 9.30 Uhr, Kreishaus Borken, Burloer Str. 93, Raum 2180

Nach oben