RSB Borken RSB Borken

Neu: Diagnostik in der inklusiven Schule

Diese Broschüre „rund um“ das Thema Diagnostik in der Schule stellt Hintergrundinformationen, Basiswissen und eine Implementierung von diagnostischem Arbeiten vor. Es soll verdeutlicht werden, dass Diagnostik ein hilfreiches Handwerkszeug ist, mit deren Hilfe man den Lehr-Lern-Herausforderungen des schulischen Alltags besser begegnen kann. Gerade im Kontext Inklusion ist es hilfreich, sich die diagnostischen Prozesse an der eigenen Schule zu vergegenwärtigen. Dabei sollte hinterfragt werden, was noch zeitgemäß ist, was neu gedacht werden sollte und was gut funktioniert. Das heißt, Diagnostik ist ein guter Baustein für Inklusion an der eigenen Schule. Es können hier viele Probleme und Herausforderungen sichtbar gemacht werden, Diagnostik ist dabei aber konkret genug, um Veränderungsprozesse deutlich zu machen und anzustoßen. Daher wird der Inklusion ein großer Schwerpunkt in der vorliegenden Broschüre eingeräumt.

Nach oben