RSB Borken RSB Borken

Beratungslehrer erhalten Zertifikate

Die Regionale Schulberatungsstelle beendete am 25. Januar die einjährige Fortbildung für neu ernannte Beratungslehrkräfte im Kreis Borken. 23 Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen erhielten im Borkener Kreishaus ihre von der Bezirksregierung ausgestellten Zertifikate. Die Fortbildung wurde durchgeführt von den Schulpsychologen Dipl.-Psych. Michael Sylla und Dipl.-Psych. Sascha Borchers.

Zur Abschlussveranstaltung waren auch die Schulleitungen der Teilnehmer eingeladen. Nach einem Rückblick auf die Veranstaltung arbeiteten die neuen Beratungslehrkräfte und ihre Schulleitungen gemeinsam an der Aktualisierung des jeweiligen innerschulischen Beratungskonzepts.

In dem abschließenden Gespräch zur Evaluation der Fortbildung brachten die Teilnehmer und Schulleitungen ihre Wertschätzung zu diesem seit vielen Jahren bestehenden Angebot der Regionalen Schulberatungsstelle zum Ausdruck.

Quelle: Kreis Borken

Nach oben